Möller Agrarmarketing
Jetzt teilen!

Jetzt erfährst du meine Geschichte - mein warum!

Die DLG-Mitteilungen schreiben: "Er ist der Mann der Zahlen!" 


Ich bin auf einem Milchviehbetrieb aufgewachsen! Mein Bruder und mein Vater bewirtschaften diesen heute und vielleicht führen meine Neffen in 20 Jahren die Familientradition fort. In der Gras- und Maisernte helfe ich immer noch gerne mit.

Nach einer kaufmännischen Lehre war ich 12 Jahre im privaten Landhandel. Dieser setzt auf den Außendienst zur Kundenbindung, hat aber auch immer größere Schwierigkeiten.

In dieser Zeit habe ich gesehen, dass viele Unternehmen die Landwirten noch viel internsiver unterstützen könnten. Und weil viele dies bis heute NICHT tun, habe ich mich selbstständig gemacht und konzentriere mich zu 100 % auf die Landwirtschaft.

Daher auch der Name „Agrarmarketing“. Ich entwickle gemeinsam mit Agrarunternehmen Konzepte, um die Landwirts-Kunden (noch) erfolgreicher zu machen.

Am Anfang wollten viele Unternehmen weiterarbeiten wie vor 10, 20 oder 30 Jahren und nichts von mir wissen. Es hat etwas gedauert, aber mittlerweile arbeite ich für namhafte Unternehmen wie Claas, Lely, KWS u.v.m. 2017 haben ich gemeinsam mit KAMA Futtermittel den „AgrInnovation Award“ der Bundeslehranstalt Burg Warberg für unsere „intelligente“ Futter-App  gewonnen.